Bennonia

Der Großspitz

Warum ein Spitz? Der Großspitz gilt als äußerst gefährdet.

Unseres Erachtens sind Spitze zu unrecht aus der Mode gekommen. Wir finden Sie die idealen Familienhunde und sie passen gut in die heutige Zeit. Unsere Bennonia, genannt Noni, ist ein typischer Spitz und ihre hervorstechenden Eigenschaften sind:

  • zu den eigenen Leuten sehr gutmütig, sie läßt wirklich alles mit sich machen.

  • zurückhaltend gegenüber Fremden

  • gelehrig, man macht mit ihr im Hundesport eine gute Figur

  • Sehr gute Wachhundeeigenschaften. Sie läßt niemanden ins Grundstück (allerdings ist sie etwas schwierig zurückzuhalten - da müssen wir noch dran arbeiten :))

  • Geflügelfromm

  • Guter Mäusefänger, ausreichend Hüteinstinkt, um unsere kleine Schafherde zu treiben und im Stall zu halten.

  • Hoftreu (so ein Bauernhof kann nicht absolut hundesicher eingezäunt werden).

  • Das Fell ist viel pflegeleichter als man denkt: Es bleibt wenig Schmutz haften, wetterfest, wechselt 2mal jährlich das Fell, dann kann man große Wolken einfach auskämmen. Außerhalb des Fellwechsels ist tägliches kämmen nicht nötig, auch nicht scheren etc.

Wir züchten im VSNH

Eine ausführlich Rassebeschreibung ist dort auf der homepage

Auf der Web-Seite des Zuchtvereins gibt es noch viel mehr über Spitze zu entdecken. Hier geht#s zum VSNH e.V.

Martina Zengel, Hoanerthof